Gesegnete Ostertage!

"Christus ist auferstanden!" - Ostern ist das Fest der Freude, des Lebens. Jesus Christus hat den Tod besiegt und ist auferstanden. Erleben Sie die Osterbotschaft in unseren Gottesdiensten.
Unseren Leserinnen und Lesern wünschen wir gesegnete Ostertage!

Ruhestand für einen "echten Jünger“

Am Sonntag, 30. März 2014, versetzte Stammapostel Jean-Luc Schneider Bezirksapostelhelfer Viktor Bezgans in den Ruhestand. Er war bereits am Freitag angereist, um an der Vorstandssitzung des Verwaltungszentrums in Russland teilzunehmen und ein Ämterseminar zu eröffnen. Am Sonntag feierte er mit den Gläubigen in Irkutsk Gottesdienst. Als Grundlage wählte er 5. Mose 30,11 „Denn das Gebot, das ich dir heute gebiete, ist dir nicht zu hoch und nicht zu fern.“ [mehr ...]

„Musik zur Sterbestunde Jesu“ in Berlin-Treptow

22.04.2014 Mit dem Mozart-Requiem in d-Moll und einer Bibellesung wurde am Karfreitag, 18. April 2014 in der Kirche Berlin-Treptow des Leidens und Sterbens Jesu Christi gedacht. [mehr ...]

Bezirksapostel Nadolny in Südrussland und Moskau

22.04.2014 Vom 4. bis zum 10. April 2014 besuchte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny die Gemeinden Rostow, Woronesh, Wolgograd, Astrachen und Charabali. Auf seiner mehr als 2000 Kilometer weiten Reise feierte er in den fünf Gemeinden Gottesdienst, ordinierte einen Diakon und spendete einem Paar den Trausegen. Anschließend flog er nach Moskau weiter. Hier wurde die Leitung des Verwaltungszentrums in die Hände Alexander Jucharins gelegt. Er ist der Nachfolger des Bezirksapostelhelfers Viktor Bezgans als Präsident des Verwaltungszentrums. [mehr ...]

Festtag in Prenzlauer Berg

19.04.2014 Am 18. April 2014 feierte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny mit mehr als 750 Anwesenden aus den Gemeinden Weißensee, Schildow, Buchholz und Hermsdorf in der gastgebenden Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg den Karfreitagsgottesdienst. Er spendete drei Gläubigen, darunter zwei Kindern, das Sakrament der Heiligen Versiegelung. Hirten Melchior beauftragte er mit der Leitung der Gemeinde Prenzlauer Berg und versetzte den vormaligen Vorsteher, Hirten Walter Feuereisen, in den Ruhestand. Nach 60 Ehejahren traten Priester i.R. Martin Bischoff und seine Frau Brigitta vor den Altar und empfingen den Segen zur Diamantenen Hochzeit. [mehr ...]

Kirchweihe in Brieselang: Macht ein Bethaus daraus

10.03.2014 Am Sonntag, 9. März 2014, weihte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny die neu erbaute Kirche in Brieselang. Er unterstrich im Gottesdienst die Aufgabe an die Gemeinde, „macht ein Bethaus daraus“. Nachdem das alte, in 1953 aus Abrissmaterial einer Scheune gebaute Gebäude abgerissen war, konnte das neue Gemeindehaus innerhalb eines knappen Jahres an gleicher Stelle gebaut werden. [mehr ...]

Brieselang: Feierstunde zur Kirchweihe

09.03.2014 Am Samstag, 8. März 2014, fand die Feierstunde zur Weihe der neuerbauten Kirche in Brieselang statt. Die große Resonanz auf den Spendenaufruf des Bezirksapostels Nadolny Anfang 2011 hatte den Neubau möglich gemacht. Durch den kurzen und milden Winter war es möglich, innerhalb eines knappen Jahres den Bau fertigzustellen. [mehr ...]

Rundfunkandachten der NAK Berlin-Brandenburg

03.02.2014 Das "Wort zum Tage" auf Deutschlandradio Kultur wird seit Januar auch von der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg mitgestaltet. Die täglichen Rundfunk-Morgenandachten werden unter anderem von der Arbeitsgemeinschaft der Kirchen und Religionsgesellschaften in Berlin (AKR) verantwortet, der die NAK seit Jahrzehnten angehört. [mehr ...]

Gottesdienst für Amtsträger: "Lasst uns noch mehr in der Liebe arbeiten"

19.01.2014 "Mit Liebe ans Werk" – das von Stammapostel Jean-Luc Schneider ausgegebene Jahresmotto zog sich auch am Sonntag, 19. Januar 2014 wie ein roter Faden durch den Gottesdienst für Amtsträger in der Kirche Berlin-Lichtenberg. Bezirksapostel Wolfgang Nadolny appellierte an die versammelten ehrenamtlichen Mitarbeiter und ihre Frauen, sich bei der kirchlichen Arbeit noch stärker um einen liebevollen Umgang zu bemühen, damit „aus der Liebe am Nächsten nicht eine Dienstleistung“ werde. [mehr ...]

Zum Jahreswechsel in Cottbus und Eberswalde

09.01.2014 Die Gottesdienste um den Jahreswechsel feierte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny in Cottbus und Eberswalde. Zum Jahresauftakt 2014 lud er die Gemeinden Cottbus und Jänschwalde in die Kirche Cottbus, wenige Stunden zuvor, am Silvesternachmittag, war er mit den Gemeinden Eberswalde und Finow in der Kirche in Eberswalde zusammen. [mehr ...]

Feierliches Konzert zum Ende des karitativen Jahres in Berlin-Humboldthain

23.12.2013 Mit einem Adventskonzert am Sonntag, den 8. Dezember 2013, beendete die Gemeinde Berlin-Humboldthain (Mitte) ihr karitatives Mottojahr. Das musikalische Programm sorgte für vorweihnachtliche Stimmung bei den rund 150 Zuhörerinnen und Zuhörer. Zudem freuten sich Jeanette Borchert vom christlichen Kinder- und Jugendwerk „Die Arche“, Standort Brienzer Straße 22 im Wedding, und Ralf Sponholz von der evangelischen Bahnhofsmission Zoo über Geld- und Sachspenden, die zum Schluss des Konzertes feierlich an sie übergeben wurden. [mehr ...]

Berliner Schulchor beschließt das Jahr in Berlin-Prenzlauer Berg

19.12.2013 Im Jahresplan der Gebietskirche ist er eine feste Größe: der „Weihnachtsschulchor“. In diesem Jahr fand er am 16. Dezember 2013 wieder einmal in der traditionsreichen Kirche Berlin-Prenzlauer Berg statt, die mit weihnachtlichem Schmuck einen festlichen Rahmen für das Chorereignis bot. Mit dem „Weihnachtsschulchor“ schließt nicht nur die intensive Proben- und Vortragstätigkeit des großen Gemischten Chores mit Sängerinnen und Sängern aus allen Kirchenbezirken der Gebietskirche für ein Kalenderjahr ab. In gewisser Weise ist es auch immer eine schöne Tradition, die musikalische Arbeit des Jahres vor Weihnachten in Gemeinschaft zu beschließen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass auch Bezirksapostel Wolfgang Nadolny und weitere leitende Amtsträger der Gebietskirche daran teilnehmen. Auch in diesem Jahr. [mehr ...]
Artikel 1 bis 10 von insgesamt 355 Artikeln
Zum Anfang zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 weiter Zum Ende
Mein Seelsorger. Er ist für mich da. Und egal, was mich bewegt: Wir können es gemeinsam Gott sagen. Beten hilft!

Mir hört immer einer zu.

Grußwort 2013

"Siehe, der Herr lässt es hören bis an die Enden der Erde: Sagt der Tochter Zion: 'Siehe, dein Heil kommt!'" (Jesaja 62, aus 11)

Kurznotiert

Link zur Onlineumfrage
Link zur Jugendseite der NAK BBRB
Link zur Orchesteranmeldung